© Ingo Wagner / dpa

Er kam schon mehrmals zurück nach Baden-Württemberg - der Frage, ob der Wolf den Weg in seine einstige Heimat im Schwarzwald zurückfinden könnte, geht man im Hochschwarzwald mit neuen Tourismusprojekten auf den Grund. An drei Stationen zwischen Waldshut-Tiengen und Höchenschwand gibt es Infos zum Wolf. Auf dem "Wolfspfad" in Höchenschwand können gehen Kinder und Erwachsene gemeinsam mit Maskottchen "Lupus" auf eine Entdeckungsreise rund um das Leben der Tiere gehen. Der 22 Kilometer lange Wolfssteig mit Start in Waldshut-Tiengen soll den Weg des Wolfes aus der Schweiz in den Schwarzwald symbolisieren. Sich gemütlich informieren und austauschen geht auf der Wolfshütte. Hier kommen Wolfspfad und Wolfssteig zusammen. (ys)

Weitere News

23.09.2017 - 07:20
Seit Juni gehört es zu den weltweit mehr als 660 UNESCO-Biosphärenreservaten: Am 8. Oktober feiert das Biosphärengebiet Schwarzwald in Bernau die offizielle Übergabe der UNESCO-Urkunde an Umweltminister Franz Untersteller. Unter dem Motto "Mitmachen... weiterlesen
23.09.2017 - 07:17
Wer ist der beste Poker-Spieler in Baden-Württemberg? Das entscheidet sich wieder im Casino Baden-Baden, bei der 9. Poker-Meisterschaft Anfang November (3.-5.).  Für die Teilnahme können sich 200 Spieler qualifizieren. Die Vorturniere sind in... weiterlesen
23.09.2017 - 07:02
2016 kamen mehr als 79.000 Besucher, nächstes Wochenende startet in Offenburg wieder die Oberrhein Messe. Jetzt wurde das Programm vorgestellt. 500 Aussteller präsentieren sich ab nächste Woche Samstag und es gibt viel Neues. Die Oberrheinmesse... weiterlesen
23.09.2017 - 06:57
Ab diesem Wochenende (Samstag, 23. September) schmücken 180.000 Kürbisse, 15.000 Chrysanthemen, 6.000 Maispflanzen und 3.000 Strohballen Deutschlands größten Freizeitpark. Spinnweben, Skelette und schaurige Kreaturen sorgen für eine gespenstische... weiterlesen
23.09.2017 - 06:55
Seit 1986 gibt es sie jährlich - ab 12. Oktober sind wieder die Kulturtage in Renchen. Die dauern bis zum 9. November. Bei der Eröffnung wird das Musik-Kabarett-Trio „Fräulein Knöpfle und ihre Herrenkappelle“ präsentiert.  Der renommierte... weiterlesen
23.09.2017 - 06:54
Kreide und Straße bilden die Basis- beim Black Forest Streetart Festival in Waldkirch. Bei diesem Projekt am 8.Oktober sollen in der Bismarckallee 3x3 Meter große Felder von Streetart-Künstlern bemalt werden. Gemalt werden kann als Gruppe oder... weiterlesen