Kommandoübergabe bei Eurokorps in Straßburg

Der französische Generalleutnant Olivier de Bavinchove hat nach zwei Jahren die Führung des europäischen Truppenverbandes von seinem Amtskollegen Lothar Domröse übernommen. 300 Soldaten des Eurokorps sollen ab 2012 im Führungsstab in Afghanistan eingesetzt werden. Das Eurokorps war 1993 auf Initiative von Helmut Kohl und dem französischen Staatspräsidenten François Mitterrand geschaffen worden. Ihm können bis zu 60 000 Soldaten aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Spanien und Luxemburg unterstellt werden. Die militärische Führung hat ihren Sitz in Straßburg. (as)

Weitere News

03.05.2016 - 13:56
Schloss Karlsruhe
Die Städtische Galerie in Karlsruhe feiert 35. Geburtstag –am kommenden Sonntag (8. Mai) haben Besucher bei einem Tag der offenen Tür freien Eintritt in das Kunstmuseum. Es zählt eigenen Aussagen zufolge zu den bekanntesten Kunstmuseen im... weiterlesen
03.05.2016 - 13:54
Am kommenden Sonntag (8. Mai) wird die Offenburger Innenstadt wieder zum Treffpunkt für Sportler: beim Stadtlauf. Auftakt ist um 9 Uhr mit dem Halbmarathon auf einer 2,5 Kilometer Strecke. Sie führt durch die Offenburger Innenstadt und durch... weiterlesen
03.05.2016 - 13:53
Schauspieler David Hasselhoff ist entgegen ersten Ankündigungen des Parks doch nicht in Rust dabei. Sie nehmen zusammen mit 100 Fahrern aus 30 Nationen mit PS-starken oder futuristischen Autos an der Benefiz-Tour „Gumball 3000“ durch Europa... weiterlesen
03.05.2016 - 13:52
An dem mit einem Laptop und Drucker ausgerüsteten Infomobil erhält der Besucher touristische Auskünfte, sowie Tickets für Veranstaltungen. Das Angebot ist bisher einmalig, teilen die Verantwortlichen mit. Das Fahrrad ist während der Saison bei... weiterlesen
03.05.2016 - 13:51
Der bekannte Fernwanderweg wurde im Jahr 1900 angelegt und bietet Schwarzwald pur auf 285 Kilometern. Es ist der längste der drei Schwarzwald-Längswege und wurde im Jahr 2007 auf die Bedürfnisse moderner Wanderer angepasst. Beim jährlichen... weiterlesen
03.05.2016 - 13:49
Vom 2.Juli bis zum 18. September gibt es auf der Südseite des Monuments  eine musikalische Mapping-Show. Unter dem Thema „Ewiges Licht“  (la lumière intemporelle) sollen auf der Fassade 690 künstliche Kerzen angebracht werden. Die sollen... weiterlesen