Kommandoübergabe bei Eurokorps in Straßburg

Der französische Generalleutnant Olivier de Bavinchove hat nach zwei Jahren die Führung des europäischen Truppenverbandes von seinem Amtskollegen Lothar Domröse übernommen. 300 Soldaten des Eurokorps sollen ab 2012 im Führungsstab in Afghanistan eingesetzt werden. Das Eurokorps war 1993 auf Initiative von Helmut Kohl und dem französischen Staatspräsidenten François Mitterrand geschaffen worden. Ihm können bis zu 60 000 Soldaten aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Spanien und Luxemburg unterstellt werden. Die militärische Führung hat ihren Sitz in Straßburg. (as)

Weitere News

01.10.2016 - 11:22
Zur Erinnerung an die Wiedervereinigung von Ost und West vor 26 Jahren gibt es in Deutschlands größtem Freizeitpark eine Trabi-Ausstellung. Über 20 historische Trabanten stehen ab 8 Uhr am Brunnen der Begegnung vor dem Haupteingang zur... weiterlesen
01.10.2016 - 11:21
Es wird in der Stadt selbst, in Dobel, Marxzell und Loffenau sowie an öffentlichen Stellen und touristische Partner in der Region verteilt.  Die 32-seitige Broschüre soll Besuchern einen Vorgeschmack auf die Veranstaltungen im kommenden Jahr... weiterlesen
01.10.2016 - 11:20
Dort werden wissenschaftliche Themen spielerisch vermittelt. Im Mittelpunkt steht das Erleben und Begreifen mit allen Sinnen. Kinder können selbst forschen und experimentieren.  An diesem Wochenende (Samstag und Sonntag) wird dort die... weiterlesen
01.10.2016 - 11:19
Für die normalen Badegäste ist die Badesaison im Schwarzwald beendet, vielerorts wie im Freibad in Calw-Stammheim dürfen jetzt aber die Hunde ins Wasser: Am kommenden Montag, dem Tag der deutschen Einheit, ist dort Hundebadetag. Solche Aktionen gibt... weiterlesen
01.10.2016 - 11:18
Weil das Heimat- und Grimmelshausenmuseums in Oberkirch renoviert wird, ist es ab kommenden Dienstag (4. Oktober) bis zum 30. Oktober geschlossen. 25 Jahre nach der Eröffnung des Museums im Alten Rathaus sei es dringend notwendig, die Wände in... weiterlesen
01.10.2016 - 11:12
Sie werden immer beliebter: Die Naturparkmärkte im Schwarzwald. Der letzte für 2016 vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist am 9. Oktober auf dem Ruhestein direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Der zählt traditionell zu den größten Märkten im... weiterlesen