Über Stege und Trittsteine vorbei an seltenen Pflanzen und Tieren

© Stadt Lahr

Einzigartig im Schwarzwald und ein ganz besonderes Erlebnis für Besucher und Einheimische: Der Wasserpfad in Lahr–Sulz. Die rund dreistündige Führung mit einem geschulten Scout am Samstag, 23. August, gibt Aufschluss über ökologische Zusammenhänge und lässt große wie kleine Besucher die Natur im Sulzbachtal spielerisch entdecken. Entlang des Sulzbaches führt der 4,5 Kilometer lange abenteuerliche Pfad über Stege und Trittsteine vorbei an seltenen Pflanzen und Tieren. (db)