20 Autos während des Bockbierfestes in Kappelrodeck zerkratzt

Mindestens 40.000 Euro Sachschaden sind während des Bockbierfestes in Kappelrodeck entstanden. Unbekannte haben laut Polizei 20 Autos zerkratzt. Die Automarder waren dabei insbesondere in der Bronnmattstraße, dem Herrenmattweg, und den Gebieten Am Rebgarten und Langfurch aktiv. Die Polizei hat bislang keine Hinweise auf den oder die Verursacher, die Ermittlungen stecken in einer Sackgasse. Deshalb werden Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Achern in Verbindung zu setzen.