Bauern-Spiele-WM in Titisee-Neustadt

© Fabio Marras Photos

Eine lustige Premiere findet am dritten Oktober-Wochenende in Langenordnach, einem Ortsteil von Titisee-Neustadt, statt: die Bauern-Spiele-Weltmeisterschaft an der Förberhofmühle. Das Gelände wird vom 18. bis 20. Oktober zum größten Spielplatz des Hochschwarzwaldes. Bei Kuhstallbillard, Bauerngolf und Holzklotzkicker sind alle Sinne und Geschick gefragt. Abends spielen Partybands.