Bei Bühl Blütenmeer im Frühling

Zwetschgenblüte in Renchen-Ulm © Benedikt Spether

Vier Kilometer lang geht es durch Streuobstwiesen und Obstanlagen: Der Obstlehrpfad im Bühler Ortsteil Altschweier führt im Frühling wochenlang durch ein einziges Blütenmeer.

 

Tafeln informieren über die typischen Obstarten der Region, unter anderem über die Bühler Frühzwetschge. Sie gilt als „Königin der Zwetschgen“ und ist eine besonders gut schmeckende und begehrte Pflaume.

 

Wenn man den Pfad läuft, lohnt sich besonders der Blick vom Carl-Netter-Turm. Mit Blick auf die Weinberge und die Höhen des Schwarzwalds – und im Frühling eben auch den vielen Blüten. Der Rundweg startet und endet am alten Winzerkeller in Altschweier. (sst)