Benediktinerkloster in Alpirsbach

© Staatliche Schlösser und Gärten

Alpirsbach steht nicht nur für Bier und traditionelle Braukunst. Die ehemalige Klosterstadt ist auch bekannt für das romanische Benediktinerkloster. Die über 900 Jahre alte Klosteranlage ist ein einzigartiges Bau-Denkmal. Bei einer Führung werden Klosterkirche, Kreuzgang, Kreuzgarten, die Orgel-Skulptur und die Dauerausstellung über die Geschichte des Klosters besichtigt. Auch empfehlen wir einen Besuch des Museums "Mönche und Scholaren".