Bergsteiger bei Oberried abgestürzt

Ein Bergsteiger ist gestern beim Klettern am Scheibenfelsen bei Oberried abgestürzt und schwer verletzt worden. Der Mann fiel zehn Meter tief auf einen Felsvorsprung. Ein Bergretter und ein Arzt wurden von einem Schweizer Helikopter zur Erstversorgung bei dem Verletzten abgesetzt. Anschließend wurde der verungückte Mann von dem Hubschrauber in einem Bergesack in die Freiburger Uniklinik geflogen.