Brandstiftung am Max-Planck-Gymnasium in Lahr

Mit einem Brandschaden beginnt am Max-Planck-Gymnasium in Lahr heute das Schuljahr. Unbekannte zündeten gestern Abend einen an der Außenwand stehenden Schrank an. Die Flammen griffen auf den darüber liegenden Fensterrahmen über.
Dadurch zerbrachen die Fensterscheiben. Die angrenzenden Klassenzimmer wurden durch das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.