Brandstiftung in Steinach

Feuerwehreinsatz bei Steinach.
Ein Autofahrer meldete am frühen Morgen, dass am Waldrand neben der B33 ein größeres Feuer sei. Als die 60 Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Waldbienenhaus lichterloh in Flammen. Es brannte komplett ab. Gesamtschaden: 15.000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Wem gegen 1 Uhr im Bereich Steinach-Lachen etwas Verdächtiges aufgefallen ist, soll sich mit dem Polizeirevier Haslach in Verbindung setzen (Tel. 07832/975920).