Drei Ortenauer bei Verkehrsunfall bei Bad-Dürrheim schwer verletzt

Drei Ortenauer sind bei einem Verkehrsunfall am Autobahndreieck Bad Dürrheim schwer verletzt worden. Die drei Männer im Alter zwischen 19 und 25 Jahren waren in einem Auto unterwegs, als es nach rechts abkam und auf eine Notrufsäule mit Betonsockel prallte. Am Steuer saß ein 21-Jähriger. Der Fahrer musste in eine Spezialklinik geflogen werden.