Erdmannshöhle in Hasel

© Gemeinde Hasel

Die Erdmannshöhle in Hasel ist eine der ältesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands und lässt sich heute noch besichtigen. Bis zu 360 Meter weit können Besucher ins Innere gelangen. Dort sind dann beeindruckende Riesentropfsteine zu sehen, einer davon steht mit seiner Höhe von vier Metern sogar im Guinessbuch der Rekorde. Den Namen verdankt die Höhle einer Sage, wonach es sich früher Erdmännchen dort gemütlich gemacht haben sollen. (db)