Erfolg für Polizei in Offenburg

Die Polizei in Offenburg hat zwei Heroindealer überführt. Das wurde heute mitgeteilt. Am Dienstag entdeckten die Beamten bei einem amtsbekannten 34-jährigen Drogenkonsumenten in einer mitgeführten Tüte 22 Faltbriefchen mit insgesamt 4 Gramm Heroin. Bereits Ende Juli waren bei einem 27-Jährigen in einer Zigarilloverpackung 11 Briefchen mit mehr als 2 Gramm Heroin gefunden worden. Er hatte auch einen Briefumschlag mit 340 Euro bei sich. Das Geld dürfte laut Polizei aus Drogenverkäufen stammen und wurde beschlagnahmt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Heroin gefunden.