Europa-Park-Show auf Sendung

© Schwarzwaldradio

Ab 16. März sendet Schwarzwaldradio am Samstag-Vormittag die Sendung "Zeit. Gemeinsam. Erleben. Mit Schwarzwaldradio im Europa-Park". Alle zwei Wochen macht Schwarzwaldradio dann von 9 bis 11 Uhr Lust auf den beliebtesten Freizeitpark Deutschlands.

„Inhaltlich wollen wir die Hörer auf eine „Reise hinter die Kulissen“ mitnehmen“, verrät der verantwortliche Redakteur Jörg Schött. Es gibt exklusive Interviews, außergewöhnliche Einblicke und in jeder Sendung ein Gewinnspiel. Gleich in der ersten Show wird ein Aufenthalt im Europa-Park für vier Personen inklusive 2-Tages-Tickets und Übernachtung verlost. Mal begleitet Schwarzwaldradio die Bauarbeiten zu den aktuellsten Projekten, mal wird der Arbeitsplatz eines Mitarbeiters vorgestellt oder die Redakteure besuchen MackRides in Waldkirch, wo viele der Achterbahnen gebaut werden. Schwarzwaldradio ist genau dort, wo der reguläre Besucher nicht hinkommt, auch ganz nah dran an der Inhaberfamilie Mack. Jetzt am Samstag ist Michael Mack zu Gast, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Parks. Moderiert wird die Sendung, die zukünftig alle 14 Tage bundesweit über dab+ empfangbar ist, von Matthias Drescher. In den kommenden Sendungen wird es ganz unterschiedliche Rubriken geben – bei „Topfgucker“ geht es um die „Küche im Europa-Park“, wir schauen auf das neue Wasserparkprojekt „Rulantica“ oder blättern im „Gästebuch“ und senden das ein oder andere Promi-Interview. 

Moderator Matthias Drescher freut sich auf die Sendungen: „Wir erhalten wirklich sehr exklusive Einblicke, die man sonst nicht erhält“. Jörg Schött arbeitet redaktionell an der Sendung. Auch er betont die besondere Zusammenarbeit: „Wir arbeiten schon lange mit dem Europa-Park zusammen. Dass wir als Sender jetzt so nah dran sein dürfen, ist ein großer Vertrauensbeweis“. Unter anderem beliefert Schwarzwaldradio regelmäßig das parkeigene Webradio-Programm mit Beiträgen, Eintrittskarten für den Park sind regelmäßig als Prämie im Sender-Bonusprogramm „Schwarzwaldtaler“ für Hörer verfügbar.

Natürlich kommt aber auch die Musik nicht zu kurz. Die Hörer können sich auf das gewohnt abwechslungsreiche Programm mit vielen Oldies, Klassikern der Musikgeschichte und musikalische Perlen mit (Radio-)Seltenheitswert freuen. Schwarzwaldradio sendet bundesweit im neuen Radiostandard dab+ und weltweit per Web und App. Weitere Infos auf www.schwarzwaldradio.com