Fünfte Jahreszeit

© Kevin Zurlinden, www.zurlinden-fotografie.de

Hoorig isch de Bär! Mit diesem ungewöhnlichen Narrenruf geht die Fasent im Städtchen Gengenbach am Samstag, 1. Februar 2020, in die heiße Phase. Beim Hemdeglunkerumzug der Narrenzunft wird der Schalk am Niggelturm geweckt. Danach findet die Übergabe der Schlüsselgewalt am Rathaus statt. Los geht es um 18 Uhr am Bahnhof. Am späteren Abend wird auf dem Ü30-Hemdeglunkerball im Klosterkeller abgefeiert. Zum Dresscode gehört das Tragen eines Nachthemds. (tgs)

Alle Termine der Gengenbacher Narrenzunft