Für das Landesgartenschau-Gelände

Villingen-Schwenningen bekommt 700.000 Euro zusätzlich vom Land für den Bau des Landesgartenschau-Geländes entlang der Neckarstraße. Wirtschaftsminister Ernst Pfister hat das Geld laut Medienberichten zugesagt. Damit soll die städtebauliche Entwicklung gefördert und die Schwenninger Innenstadt gestärkt werden. Auch eine umweltfreundliche Neugestaltung des jungen Neckars soll finanziert werden.