Filmdreh in Rastatt

© dpa

Kameras, Scheinwerfer, Schauspieler und Statisten haben das Schloss Favorite bei Rastatt in eine Filmkulisse verwandelt. Gedreht wurden Szenen zum TV-Film „Tullas Traum – Wie der Rhein seinen Fluch verlor“. Auch in Au am Rhein, Rheinmünster und im Elsass sind Sequenzen für den Doku-Spielfilm entstanden, der das Leben von Johann Gottfried Tulla erzählt. Der hatte vor rund 200 Jahren die Idee zur Rheinbegradigung. Im Herbst 2020 ist die Produktion auf Arte zu sehen.

Produzent Peter Bardehle