Gäste belästigt, Polizisten angepöbelt und bedroht

In Offenburg haben zwei Betrunkene in einer Wirtschaft Gäste angepöbelt. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers und der Autobahnpolizei wollten die Männer im Alter zwischen 21 und 22 Jahre zur Ausnüchterung in Gewahrsam nehmen und auf die Dienststelle transportieren, da sie sich aggressiv verhielten. Der 22-Jährige wehrte sich dagegen, die Polizisten mussten Pfefferspray einsetzen. Sie wurden beleidigt und bedroht. Ein Amtsrichter ordnete den Gewahrsam an. Der 22-Jährige erlitt in der Zelle Krampfanfälle, weshalb er ins Krankenhaus eingewiesen wurde.