Grohe mit Standort u.a. in Lahr erhöht Preise um 6,6 Prozent

Europas größter Sanitärarmaturenhersteller Grohe mit Standorten u.a. in Lahr will seine Preise um 6,6 Prozent erhöhen. Als Grund nannte das Unternehmen heute hohe Rohstoff- und Energiekosten. Im Inland soll die Preiserhöhung von Oktober an gelten. Unterdessen steigerte die Grohe AG ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3 Prozent auf 527 Millionen Euro.