Jahrelanger Konflikt beendet

Der jahrelange Konflikt um eine elsässische Niederlassung der Anwaltsgesellschaft Schultze und Braunaus Achern ist beendet.
Die Acherner wollten ihr Geschäft nach Straßburg ausweiten um deutschen und französischen Kunden bei der Abwicklung von Insolvenzverfahren zu helfen. Die Straßburger Rechtsanwaltskammer hatte sich bis zum Schluss gegen die Niederlassung gewehrt.
Dass die Anwaltsgesellschaft Schultze und Braum nun in dem Prozess vor französischen Gerichten Recht bekommen hat, könne andere Kanzleien ermutigen, eine GmbH im Elsass zu gründen. Auch für Franzosen wäre dieser Schritt interessant, so die Leiterin von Schultze & Braun.