Johnny Logan beim "Miss Germany"-Finale im Europa-Park Rust

© dpa

Die ESC-Legende tritt in diesem Jahr als Showact bei der Miss-Wahl auf. Der Ire hat den Eurovision Song Contest zwei Mal als Interpret und ein weiteres Mal als Komponist  gewonnen. In der Jury sitzen am 20. Februar unter anderem Politiker Wolfgang Bosbach, Fernsehkoch Horst Lichter, die Schauspielerinnen Tina Ruland und Mirja du Mont, Europa-Park-Geschäftsführer Jürgen Mack, TV-Anwalt Ingo Lenßen, Ex-Profiboxer Axel Schulz und Model Natascha Ochsenknecht. Die „Miss Germany“ wird zum 14. Mal in Rust gewählt. 24 junge Frauen treten an.Sie fliegen vorher noch zur Vorbereitung ins Missen-Camp nach Fuerteventura. (sst)