Keine Herbst-Pause im Europa-Park

© Europa-Park

Die sonst übliche Auszeit zwischen Sommer- und Wintersaison wird es 2020 im Ruster Europa-Park nicht geben. Deko-Umbauten nach Halloween werden im November mit dem sogenannten "HalloWinter“ überbrückt. Vom 9. bis 27. November werden Besucher in der Skandinavien-Welt miterleben, wie Eislauffläche und Skipiste aufgebaut werden, im Griechenland-Areal kann weiterhin die Wasserachterbahn 'Poseidon' genutzt werden. Geöffnet ist der Park während des "HalloWinter" täglich von 11 bis 19 Uhr. Lediglich die Wasserachterbahn 'Atlantica SuperSplash' und das 'Fjord Rafting' sind zu. Der Eintrittspreis liegt bei 50 statt 55 Euro für Erwachsene und bei 42 € für Kinder.

Die klassische Halloween-Zeit startet am 26. September, am Samstag vor dem 1. Advent wird die festliche Winter-Saison eröffnet. Diese geht bis zum 10. Januar 2021. (ts)