Kritik an Oberrheinhallen-Parkplatzsituation

„Die Parkplatzsituation bei der Oberheinhalle ist keine planerische Glanzleistung“. Mit dieser Aussage hat Offenburgs Stadtrat Wolfgang Schrötter die Konzeption in einem Brief an Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner kritisiert. So gebe es für Fußgänger keine geeigneten Wege vom Parkplatz zur Halle. Zu Beginn und Ende einer Veranstaltung mische sich deshalb Fußgänger und Autoverkehr auf gefährliche Weise. Weiter seien die Kurven zu eng, sodass gerade ungeübte Autofahrer an den Bordsteinen verzweifeln, so Schrötter. Der Stadtrat bittet die Oberbürgermeisterin darum, die derzeitige Parkplatzsituation zu prüfen und dem Gemeinderat Verbesserungsvorschläge zu machen.