Les Restaurants Alsaciens

Les Restaurants Alsaciens
Les Restaurants Alsaciens © Funkhaus Ortenau

Entdecken Sie mit unserem Prämienpartner "Les Restaurants Alsaciens" den Geschmack des Elsaß. Das Beste: Mit unserem Gutschein haben Sie Qual der Wahl -  denn Sie dürfen sich entscheiden, in welchem Restaurant Sie Ihren Gutschein einlösen möchten.

 

Zwei Schritte vom Straßburger Münster entfernt, liegt die elsässische Brauerei Le Gruber. Das Restaurant ist wohl eines der schönsten Gebäude Straßburgs: geschichtsträchtige Architektur, traditionelles Ambiente und Holzvertäfelung. Darüber hinaus verbindet das Haus Tradition und kulinarisches Können, indem es Ihnen viele Gerichte der elsässischen Gastronomie wie Enten Foie Gras, Sauerkraut, Baeckeofe, Zanderfilet mit „Matelote“ Sauce und vor allem ausgezeichnete Flammkuchen anbietet, die den ganzen Tag über serviert und nach der Kochkunst unserer Vorfahren zubereitet werden.

 

Das Lohkäs befindet sich in einem Gebäude aus dem Jahr 1676, im typischen Viertel der „Petite France“ in der Nähe der Schleusen. Das Restaurant bietet elsässische Spezialitäten an, die einen Gourmet-Stopp wert sind. Auf der Speisekarte stehen Weinbergschnecken „elsässische Art“, Zanderfilet, Sauerkraut mit dreierlei Fischsorten, Hähnchen in Rieslingsoße mit Spätzle, Presskopf mit Rohkost oder auch das berühmte „Waedele“, in Bier: eine geschmorte Schweinshaxe mit Bratkartoffeln. Das Lohkäs mit seinen gemütlichen Stuben, den traditionellen Tischen und seinem Kachelofen strahlt Wohlfühlcharme bis zum Dachfirst aus.

 

Idealerweise bei der Anlegestelle der Touristenschiffe und beim historischen Stadtmuseum gelegen, verkörpert der Pfifferbriader, im Volksmund „Pfiff“, die Seele unserer Weinstuben. Große Buntglasfenster, Sichtbalken und Tischdecken mit Kelsch-Muster verbreiten einen authentischen Charme. Nehmen Sie Platz auf der hübschen Terrasse, die sich auf dem autofreien Platz Marché-aux-cochons-de-lait befindet und genießen Sie dort einen gebratenen Zander, ein Filet Mignon vom Schwein mit Rahmsoße und Spätzle, Sauerkraut mit fünf Fleischsorten garniert oder eine Schweinshaxe mit Munster. Tauchen Sie in die mittelalterliche Epoche dieser alten Taverne aus dem 16. Jahrhundert ein, in der früher Jongleure und Märchenerzähler an den Tischen der Edelleute bewirtet wurden.

 

Das Bistrot des Copains, am Ufer der Ill, nicht weit vom Viertel „Petite France ist das perfekte Restaurant, um ein leckeres und hausgemachtes Gericht zu genießen. Setzen Sie sich in die gemütliche Stube mit 50er-Jahre-Deko, historischen Fotos, weißen Balken und Schieferwänden oder genießen Sie Ihre Mahlzeit auf der Terrasse an der Kaimauer. Mit seinen wöchentlich wechselnden Menüs verwöhnt der Küchen- und Restaurantchef Groß und Klein, Studenten, Straßburger und gut informierte Reisende. Egal ob pochierte Eier in Burgundersoße, gebratene Gambas mit Knoblauch, Burger, Fleisch à la plancha oder Cordon bleus - hier schmeckt es, man ist gastfreundlich und großzügig!

 

20 EURO-VERZEHRGUTSCHEIN FÜR DIE RESTAURANTS ALSACIENS

Für 200 SchwarzwaldTALER erhalten Sie bei uns im Funkhaus einen Gutschein für die Restaurants Alsaciens - einlösbar in den Restaurants PfifferbriaderLohkäsLe Gruber oder Bistrot des Copains.