Mann in Freudenstadt von Krankenwagen angefahren

Ein Rettungswagen hat in Freudenstadt einen Mann angefahren und verletzt. Laut Polizei hatte der Fahrer des Krankenwagens den 77-jährigen Fußgänger beim Zurücksetzen übersehen. Der 77-Jährige stürzte, zog sich eine stark blutende Kopfwunde zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.