Mann in St.Georgen vermisst

Mann in St.Georgen vermisst. Am Mittwochnachmittag war der 73-Jährige Heidelbeeren sammeln gegangen, davon aber nicht zurückgekehrt. Noch gestern Abend leitete die Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Dazu wurden 80 Helfer sowie Rettungshundestaffeln aus der Region und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suche blieb bislang allerdings ohne Erfolg. Der Vermisste könnte in einer hilflosen Lage sein. Er ist etwa 1.75 Meter groß, schlank und hat schneeweißes Haar.