Nach dem heftigen Unwetter im Kinzigtal

Nach dem heftigen Unwetter im Kinzigtal © Manfred Pagel / Mittelbadische Presse

Nach dem heftigen Unwetter soll in Steinach jetzt der Hochwasserschutz ausführlich diskutiert werden. Dies wird in der Gemeinderatssitzung am 20. September der Fall sein. Anlieger der betroffenen Straßen haben in der letzten Sitzung nachgefragt, welche Konsequenzen aus dem Unwetter gezogen werden. Einen Rückblick gab es auch auf die großen Schäden auf dem Campingplatz, wo anfangs über ein Dutzend Urlauber vermisst wurden. Insgesamt entstand an den Wegen in Steinach ein Schaden in Höhe von rund 400.000 Euro.