Nationalparkzentrum am Ruhestein offen

© Bloomimages/dpa

Durch Körperbewegung über den Nationalpark fliegen und auf der Brücke der Wildnis über den Schwarzwald laufen - das geht ab sofort.

Das neue Besucherzentrum im Nationalpark Schwarzwald ist für Besucher geöffnet. Vier neue Regiobuslinien bringen Gäste auf die Passhöhe Ruhestein.

 

Leiterin Ursula Pütz: "Wir sind sehr erleichtert, dass das Auf und Ab der letzten Monate ein Ende hat." Das Nationalparkzentrum war im Oktober 2020 - nach über dreijähriger Bauzeit - feierlich übergeben worden. Wegen der Hygienevorschriften gibt es vorläufig noch ein paar Einschränkungen. 130 Besucher  pro Tag können Bauwerk und Ausstellung besuchen. Bedingung ist, dass die Gäste vollständig geimpft, genesen oder einen negativem Schnelltest vorweisen. Ein Testzentrum vor Ort wird an den Wochenenden besetzt sein.

 

 

Die Leiterin, Ursula Pütz