Neujahr feiern in Straßburg

© Stadt Kehl

Den Jahreswechsel in Straßburg zu feiern ist kein Problem. In der Nacht zu Neujahr pendelt die Tram zwischen Kehl und der elsässischen Metropole durchgehend. Bis Mitternacht fährt sie im Halbstundentakt über den Rhein, danach stündlich. Am Neujahrstag gilt der Feiertags-Fahrplan, allerdings endet der Tramverkehr am 1. Januar auf allen Linien um 20 Uhr. (ts)