Routinekontrolle der Polizei an der A5 bei Appenweier

Bei einer Routinekontrolle hat die Polizei gestern an der A5 Rastanlage Renchtal bei Appenweier 40 Gramm Haschisch sichergestellt. Die Beamten fanden das Rauschgift bei zwei Franzosen, die offensichtlich auch zum Zeitpunkt der Kontrolle unter Drogeneinfluss standen. Die 22-jährige Studentin aus dem französischen Rennes und ihr 25-jähriger Beifahrer müssen jetzt mit entsprechenden Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.