Schwarzwälder Schinkenmuseum

Der Feldberg © Sebastian Schröder-Esch

Das Schwarzwälder Schinkenmuseum bleibt ein Besuchermagnet. Aus dem Ausland und Deutschland kommen die Besucher um auf dem Feldberg zum Wandern. Viele besuchen dabei auch den Feldbergturm. Das interaktive Museum im Turm lädt zum Rundgang für alle Sinne ein. Schwarzwälder Schinken riechen, sehen, hören, die Gewürze erschmecken und Zutaten erfühlen haben im vergangenen Jahr weit über 100.000 Menschen ausprobiert. Auch der 360-Grad-Blick über die Alpen und Vogesen lohnt sich. Bis 1. November ist das Museum immer von 9 bis 17 Uhr dieses Jahr noch geöffnet.