Sechs Jahre Haft wegen Totschlags

Das Landgericht Baden-Baden hat heute eine 40-jährige Frau wegen Totschlags zu sechs Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Angeklagte aus Durmersheim im November vergangenen Jahres ihren alkoholkranken und gewalttätigen Ehemann mit fast 20 Messerstichen getötet hat. Das Gericht folgte mit dem Strafmaß dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Zwar sei die Tat kein geplanter Mord gewesen, sondern habe sich aus einem Streit heraus entwickelt. Jedoch handle es sich auch nicht um Notwehr, so das Gericht in seiner Urteilsbegründung.