Vermisster aus St.Georgen zurück

Vermisster aus St.Georgen zurück. Die Polizei hat die Öffentlichkeitsfahndung deshalb gestoppt. Der 73-Jährige ist laut Polizei von sich aus nach Hause zurück gekehrt. Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Er hatte sich offenbar bei Einbruch der Dunkelheit in einem Waldgebiet verlaufen. Bei der Suche nach ihm wurden 80 Helfer sowie Rettungshundestaffeln aus der Region und ein Polizeihubschrauber eingesetzt.