Notizen aus dem Schwarzwald

Achten Sie bitte auf korrekte Groß-/Klein-/Rechtschreibung
19.02.2019 - 13:23
Mit RULANTICA entsteht beim Europa-Park Rust derzeit ein besonders großer Freizeit-Spaß mit 17 Rutschen und einem 1000-qm-Wellenbad. Der neue Wasserpark soll im November eröffnen.
19.02.2019 - 13:21
Hier ist Platz für jeden! Auf der längsten Baumliege der Welt. Sie ist ganze 44 Meter lang auf dem Stübenwasen bei Todtnauberg. Ideal für Picknick, Verschnaufen auf der Tour, Aussicht genießen, in den Himmel schauen, einfach mal abhängen oder den phantastischen Blick...
19.02.2019 - 13:19
Die Triberger Wasserfälle sind als die höchsten Wasserfälle in Deutschland sowohl im Sommer als auch im Winter ein beeindruckendes Ausflugsziel. Es gibt hier drei Wege: Der Naturweg, der Kulturweg und der Kaskadenweg.
19.02.2019 - 13:18
Offiziell eröffnet und am höchsten Punkt im Nordschwarzwald steht die Grindehütte auf der Hornisgrinde. Hier trifft modernes Design auf Schwarzwälder Tradition. Die Grindehütte wurde aus heimischen Holzen gebaut. 
19.02.2019 - 13:15
In der kalten Jahreszeit ist es sogar hier im Schwarzwald möglich, sich im Eisklettern zu probieren oder als erfahrener Kletterer sein Können im Eisklettern zu verbessern.
19.02.2019 - 13:12
Die Schneeschuhtouren der Schneeschuh Akademie Hinterzarten werden in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt: leichte Touren, mittelschwere Touren und anspruchsvolle Touren. Zur Auswahl stehen Panoramatouren, Halbtages- und Tagestouren und Sonnenaufgangstouren.
19.02.2019 - 13:10
Die Alb und das Albtal – eine Traumlandschaft. Der kleine Fluss, der dem romantischen Tal seinen Namen gibt, entspringt auf dem Feldberg und mündet südöstlich von St. Blasien in den Albsee. Drumherum gibt es Wanderwege mit toller Kulisse und viel Ruhe.
19.02.2019 - 11:23
Mitten im Süden vom Hochschwarzwald liegt der Skulpturenpark Grafenhausen. Abwechslungsreiche Wege durchziehen den Park, verlaufen durch das Gelände und führen auf Holzstegen über Feuchtwiesen zu Aussichtsplätzen.
18.02.2019 - 13:01
Der Bollenhut gehört seit 222 Jahren zur Tracht der Frauen und ist zum markanten Symbol des Schwarzwalds geworden. Für Siegfried Eckert, Bürgermeister von Gutach, ist der Stellenwert des Bollenhuts für die Region auch heute noch entsprechend. Im Gutacher Freilichtmuseum...
18.02.2019 - 12:59
Der Buchkopfturm bei Oppenau bietet mit seiner Aussichtsplattform einen fantastischen Blick ins Renchtal und die Rheinebene. Der Turm hat acht Stockwerke, die in moderner Brettsperrholzbauweise hochgezogen worden sind. Damit die Konstruktion hält, wurden zusätzlich 13...
18.02.2019 - 12:56
Höllentalbahn
Es liegt zwischen Hinterzarten und Buchenbach-Himmelreich: das Höllental. Besonders zu empfehlen ist eine Wanderung durch die Ravennaschlucht. Sehenswert sind die verschiedenen Wasserfälle und die vielen Mühlen.
18.02.2019 - 12:55
In Furtwangen-Neukirch steht die Hexenlochmühle mit Restaurant. Das Gasthaus ist häufig auch Ausgangpunkt für viele schöne und abwechslungsreiche Wanderrouten. Seit 1839 ist die Mühle in Familienbesitz und wird als Sägemühle genutzt.
18.02.2019 - 12:53
Skibob ist neben Ski und Snowboard nicht nur ein Renn- und Leistungssport, sondern kann auch vom 6. Lebensjahr bis ins hohe Alter als Breitensport für Jedermann betrieben werden.
18.02.2019 - 12:51
Der Kaiserstuhl in Baden-Württembergs Südwesten bietet einladende Weinterrassen, Themenpfade, Radwege und einen Qualitätswanderweg rund um den Kaiserstuhl. Der bekannteste ist der Neulindenpfad, auch Nord-Süd-Weg genannt.
18.02.2019 - 12:50
Neu bei den diesjährigen Herrenalber Erlebnisführungen ist die geführte Wanderung „Essbare Wildpflanzen – Unsere Superfoods vor der Haustür“ am 8. Juni.
18.02.2019 - 12:48
Auch in diesem Jahr kommt auf dem verschneiten Feldberg wieder Indiana Jones-Feeling auf. Am Sonntag, 17. März, laden SCHWARZWALDRADIO und der Liftverbund Feldberg zur Schatzsuche am Feldberg ein.