Notizen aus dem Schwarzwald

Achten Sie bitte auf korrekte Groß-/Klein-/Rechtschreibung
31.01.2019 - 09:23
Östlich vom Villinger Stadtkern erhebt sich die so genannte Wanne, ein Berg mit Aussichtsturm. Außerdem können hier Spazierer und Wanderer die schöne Aussicht genießen. Im Winter bietet sich der Hügel als Rodelhang an. (db)
30.01.2019 - 14:17
Die Goldstadt Pforzheim gilt als Tor zum Nordschwarzwald und hat ihren Namen bekommen, weil hier vor rund 250 Jahren der Grundstein für die Schmuckherstellung gelegt wurde. Pforzheim ist auch Startpunkt für den ältesten Fernwanderweg im Schwarzwald – den Westweg, der bis...
30.01.2019 - 13:56
Hier sind in den 1980ern Außenaufnahmen zur Kult-TV-Serie „Die Schwarzwaldklinik“ entstanden. Das Heimatmuseum Hüsli liegt in Grafenhausen im Südschwarzwald.
30.01.2019 - 13:55
Als Wahrzeichen der Breisgau-Metropole hat das Freiburger Münster große Anziehungskraft auf Gäste der Stadt. Das 116 Meter hohe Bauwerk ist zugleich Pfarrkirche der Dompfarrei und Kathedrale der Erzdiözese Freiburg.
30.01.2019 - 13:53
Ob nach dem Essen oder zum Vesper – ein „Wässerli“ gehört im Schwarzwald oft dazu. Gemeint ist hochprozentiges Obstwasser aus Birne, Zwetschge, Mirabelle oder Kirsche. Über 14.000 Brennereien gibt es in der Ferienregion. Damit hat der Schwarzwald die höchste Brennerdichte...
30.01.2019 - 13:52
„Waltraud vom Mühlwald“ ist der höchste Baum Deutschlands – und der steht im Schwarzwald. Die Douglasie kam 1913 als dreijähriger Setzling in den Stadtwald bei Freiburg-Günterstal und wächst seither unaufhaltsam in die Höhe.
30.01.2019 - 13:50
Das Zäpfle-Bähnle am Titisee, der Greif im Karlsruher Schlosspark, das Citybähnle in Baden-Baden – die Kommunen im Schwarzwald sind stolz auf ihre Touristenbahnen. Auch in Baiersbronn kutschiert eine kleine Eisenbahn Besucher durch die Gegend.
30.01.2019 - 13:36
Der Nationalpark Schwarzwald rund um Ruhestein, Freudenstadt und Baiersbronn ist ein Paradies für seltene und bedrohte Vögel: Dort lebt zum Beispiel der schnellste Vogel der Welt. Der Wanderfalke kann bis zu 360 Stundenkilometer im Sturzflug erreichen.
30.01.2019 - 13:35
„Die großartige Natur sowie die Herzenswärme der Menschen begeistern mich“, das sagt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker über den Schwarzwald. Für den Luxemburger sei der Schwarzwald kein Geheimtipp mehr.
29.01.2019 - 14:04
Mit dem Fahrrad den kompletten Schwarzwald abfahren geht dank E-Bikes inzwischen ganz einfach - etwa entlang des Naturpark-Radweges. Der ist 260 Kilometer lang und führt auf fünf Etappen vorbei an Baden-Baden, Pforzheim und Freudenstadt.
29.01.2019 - 14:03
In der Ferienregion Schwarzwald wird Tourismus inzwischen seit über 110 Jahren von Reiseprofis und vielen Ehrenamtlichen organisiert – heute von der Schwarzwald Tourismus, anfangs vom Badischen Verkehrsverband.
29.01.2019 - 14:01
Seit mehr als 100 Jahren kann sich die Natur hier ungestört entwickeln: rund um den „Wilden See“ bei Baiersbronn, unweit des Nationalparkzentrums Ruhestein. Seit 1911 wird in diesem sogenannten Bannwald kein Baum mehr gefällt.
29.01.2019 - 13:59
Braunbären, Luchse und Wölfe haben seit bald neun Jahren ein Zuhause im Alternativen Wolf- und Bärenpark bei Bad Rippoldsau-Schapbach. Über 500.000 Gäste sind seit der Eröffnung gezählt worden. Alle Tiere des Parks wurden und werden aus Tierschutzgründen aufgenommen und...
29.01.2019 - 13:57
Er führt über Stege, Leitern und Treppen: der Lotharpfad ist einer der beliebtesten Wanderwege im Schwarzwald.
29.01.2019 - 13:56
Die jüngste Attraktion des Freizeitbades in Karlsruhe ist „Tarantula“. Hier rutscht man in einen Trichter und dreht, je nach Tempo, zwei bis fünf Runden, bevor es in einem Wassersog nach unten geht. „Tarantula“ ist eine von fünf Rutschen im Erlebnisbad.
29.01.2019 - 13:48
Mit 38 Hektar ist der Mundenhof in Freiburg das größte Tiergehege in Baden-Württemberg. Auf den großzügig angelegten Koppeln leben Tiere aus aller Welt.