Event Schwarzwaldradio präsentiert HOOTERS in Bad Krozingen Open Air im Park
Open-Air Bad Krozingen 2024

Schwarzwaldradio präsentiert:

OPEN AIR IM PARK BAD KROZINGEN
Von 13. Juli bis 2. August 2024 bietet der Kurpark Bad Krozingen die einzigartige Kulisse für das Open Air im Park:
Lichterfest mit über 15.000 Kerzen sowie hochkarätige Hautnah-Konzerte mit Beatrice Egli, Leony, The Hooters und vielen weiteren Künstlern. 

Zum Auftakt findet am 13. Juli das traditionelle Lichterfest im Kurpark statt. Musik, Tanz und jede Menge Unterhaltung stehen auf dem Programm und sorgen zwei Tage lang für Stimmung bei Jung und Alt. Über 15.000 Kerzen und Poi-Leuchten lassen den Kurpark am Samstag bei Einbruch der Dunkelheit in romantischem Licht erstrahlen. Liebevoll ausgeschmückte Lauben und Stände örtlicher Vereine und Firmen sowie eine Foodtruck-Meile sorgen an beiden Tagen für das leibliche Wohl der Besucher. Ein neues Highlight sind Baumilluminationen, Solarlaternen und Feuerspeier.

Weiter geht' im Programm mit diesen Künstlerinnen und Künstlern:

 

 

Der Schwarzwaldradio-Konzert TIPP: 

Logo The Hooters

The Hooters treten am Samstag, den 27. Juli 2024 ab 20.00 Uhr im Rahmen des Open Airs im Park 2024 auf. Mit Welthits wie „All You Zombies“, „Johnny B” und „500 Miles“ werden sie den Kurpark rocken.

Die Band tauchte 1980 erstmals in der Musikszene von Philadelphia auf und wurde mit rasanter Geschwindigkeit bekannt. Angeführt vom Keyboarder Rob Hyman und dem Gitarre spielenden Sänger Eric Bazilian veröffentlichten sie 1983 ihr erstes Indie-Album mit künftigen Welthits wie „All You Zombies“ und „Fightin On The Same Side“, welches aus dem Stand 100.000 Mal verkauft wurde.

Ein Jahr später unterschrieben sie ihren ersten Major-Platten-Vertrag und veröffentlichten 1985 ihr offizielles Debut „Nervous Night“ mit Klassikern wie „Day By Day“, „And We Danced“, „Where Do The Children Go“ und „All You Zombies“.

Glück oder Bestimmung war die Auswahl für die Teilnahme von The Hooters am LIVE AIDKonzert im Juli 1985 in Philadelphia und bescherte der Band schnell und weltweit Gold- und Platin-Status für „Nervous Night“. Das damals wichtigste Musikmagazin „Rolling Stone“ bezeichnete sie als „Best New Band Of The Year”.
Nach diesem grandiosen Erfolg legten sie entsprechend nach und bescherten sowohl den Fans wie auch ihrer Plattenfirma noch mehr Hits. „Johnny B“, „Karla With A K“ und „Satellite“ waren auf dem Longplayer „One Way Home”. Es folgte das Gold- und Platin-Album „Zig Zag“, welches mit dem Song „500 Miles“ die Aufmerksamkeit von Pink Floyd’s Roger Waters erregte. Er lud sie zum Multimedia-Event-Extravaganza „The Wall“ nach Berlin ein, das 1990 zusammen mit Stars wie Joni Mitchell, Van Morrison, The Band, Bryan Adams und vielen anderen stattfand.

Die beiden Bandleader Eric Bazilian und Rob Hyman schrieben ebenso für andere Künstler große Hits. Mit Produzent Rick Cherloff entstand der Song „Time After Time” von Cyndi Lauper & Rob Thomas, der für mehrere Grammys nominiert wurde und zu den größten 80-Jahre-Hits gehört. Auch mit zahlreichen weiteren Künstlern wie Mick Jagger, Jon Bon Jovi, Willie Nelson, Robbie Williams, Meatloaf und The Scorpions arbeiteten die beiden zusammen.

1995 trennte sich die Band und gab 2001 ihre Wiedervereinigung bekannt. Seither touren sie intensiv und erfolgreich durch die ganze Welt.

Im Kurpark Bad Krozingen werden The Hooters ein einzigartiges Rockkonzert mit erstklassigem Sound bieten und mit vielen bekannten und zeitlosen Hits für ein einmaliges Konzerterlebnis sorgen.
 

Jetzt Tickets sichern!

Konzertgenuss und danach ins Hotel? 

Zu den Hotels im Prämienshop!


Jetzt teilen