Schwarzwaldradio startet diplomatischen Dienst

Markus Knoll und sein Team haben mehr als 300 Pakete gepackt
Markus Knoll und sein Team haben mehr als 300 Pakete gepackt © Schwarzwaldradio

Gut drei Jahre seit Beginn seiner bundesweiten Ausstrahlung auf über dab+ begeistert SCHWARZWALDRADIO immer mehr Menschen mit seiner Playlist von „Deutschlands größter Jukebox“.

„Jeden Tag erreichen uns viele Anrufe und Zuschriften von Menschen, die sich freuen, dass wir Sie mit unserem Radioprogramm durch den Tag begleiten“, so der geschäftsführende Gesellschafter Markus Knoll . „Und nicht wenige haben von sich aus angeboten, uns dabei zu helfen, noch bekannter zu werden. Das war die Geburtsstunde der „Schwarzwaldradio-Botschafter“.

Kurz vor Jahreswechsel starteten die Moderatoren einen entsprechenden Aufruf im Programm. Bis zum Meldeschluss Anfang des Jahres erreichten Schwarzwaldradio mehr als 300 Anmeldungen von Hörern aus dem gesamten Bundesgebiet, die künftig Werbung für ihr Lieblingsradio in ihren Heimatstädten machen wollen. Alle erhalten jetzt nach und nach ein „Botschafterpaket“ mit Jacke, Shirt, Tragetasche, Lanyard und diversen Werbemitteln zur Verteilung.

Die Botschafterinnen und Botschafter kommunizieren über eine WhatsApp- und eine Facebook-Gruppe. Hier werden Aktionsideen und deren Umsetzung ausgetauscht. Und über die ein oder andere schöne Werbemaßnahme wird natürlich auch im Programm von SCHWARZWALDRADIO berichtet.

Besonders fleißige Botschafter dürfen sich über eine Extraportion „SchwarzwaldTALER“ freuen. Dahinter verbirgt sich das bundesweit einzige Bonuspunkte-System im Radio. SchwarzwaldTALER können im sendereigenen Prämienshop in tolle Produkte, Gutscheine und Eintrittskarten getauscht werden.

„Wir haben im Akkord die Päckchen zusammengestellt“, berichtet Claudia Roggisch aus dem Marketing: „Die Post kam mit einem großen Laster, um alles einzuladen.“

Schwarzwaldradio ist das Urlaubs- und Wohlfühlradio aus der Ferienregion Schwarzwald und gleichzeitig Deutschlands einziges nationales Urlaubs- und Ferienradio auf dab+. Alleinstellungsmerkmal in der Radiolandschaft sind die sehr breite Musikauswahl beginnend in den 50er/60er-Jahren, die Spezialsendungen und die ständige Hörerbeteiligung am Programm.

Strategische Partner sind unter anderem die Schwarzwald und die Hochschwarzwald-Tourismus GmbH und der Europa Park in Rust.