Borkenkäferschutzbeauftragten m/w/d

 

Die Private Rundfunkgesellschaft Ortenau GmbH und Co KG sucht für Schwarzwaldradio für eventuell gleich, möglicherweise später, aber irgendwann bestimmt einen

Borkenkäferschutzbeauftragten m/w/d

in Voll- oder Teilzeit, als Freier, Fester oder irgendwas dazwischen

 

Sie...

  • wissen, dass in der Radiobranche ein großer Anteil an Psychopathen sein Geld verdient und dass diese Eigenschaft auch nicht zwingend vor der Tür des Chefs Halt macht.
  • haben eine unumstößlich gute Lebenseinstellung und sind bereit, die dafür verantwortlichen Substanzen mit Ihren zukünftigen KollegInnen brüderschwesterlich zu teilen.
  • werden auch von fremden Menschen gerne eingeladen, weil es dann „immer irgendwie so lustig ist“.
  • haben kein Privatleben und arbeiten in der Folge auch mal gerne am Abend und/oder am Wochenende.

 

Sie...

  • glauben, im Radio schon alles erlebt zu haben, wollen aber dennoch einen letzten Kontrollgang machen.
  • haben andere Moderationseinstiege am Start, als „Guten Morgen“, „Uhrzeit“ oder den Namen des Senders, für den Sie sich gerade verdingen.
  • sind ziemlich musikbegeistert, können deutlich mehr, als „ABBA“ buchstabieren und wissen, dass diese großartige belgische Band sogar zwei Welthits hatte.
  • kennen den Schwarzwald nicht nur aus der Auslage beim Konditor und vermuten hinter „Belchen“ keine falsch geschriebene Lautäußerung eines kleinen Hundes.
  • sind sich darüber im Klaren, dass der Empfänger Ihrer Bewerbung sofort hört, ob Ihr eingereichter Aircheck im Schönheitssalon war oder nicht.

 

Wir sind...

  • eine ziemlich bunt zusammengewürfelte, radioverliebte Truppe mit vielen Ideen, von denen es immerhin eine sogar bis zum Deutschen Radiopreis geschafft hat
  • trauen uns viel zu und lassen uns gerne von Mitbewerbern unterschätzen
  • gekommen, um in Radiodeutschland zu bleiben und zu senden

 

Wir bieten...

  • unendlich viel Freiraum zur Gestaltung, flache Hierarchien und eine sehr überschaubare Gesellschafterstruktur.
  • regelmäßige, staubsaugergestützte Bodenpflege und Sanitärkabinen mit dreilagiger Papierausstattung.
  • einen nicht mehr nutzbaren Gewölbekeller, der aber immer noch toll aussieht.
  • monatlich wiederkehrende Ausschüttungen in Form von europäischer Gemeinschaftswährung, deren Höhe Ihre Freunde und Verwandte zu spontanen Spendenaktionen zu Ihren Gunsten animieren wird.

 

Sie schicken...

Ihre Bewerbung bitte einfach per Mail an markus.knoll@schwarzwaldradio.com oder in achtfacher Papierausfertigung an

Schwarzwaldradio I Markus Knoll I Hauptstraße 83a I 77652 Offenburg