Europa Park Rust hat jetzt E-Ladepunkte

© Europa-Park

Mit dem E-Auto zum Europa-Park Rust fahren und dort Strom tanken. Das geht jetzt an E-Ladepunkten, die den Gästen des Freizeitparks zur Verfügung stehen. Zusammen mit dem regionalen Energie- und Umweltpartner badenova sind in Rust jetzt die Ladesäulen vorgestellt worden. Durch den schrittweisen Ausbau mit E-Ladesäulen soll auch ein geplantes E-Mobilitätskonzept in der Region umgesetzt werden. Bei Deutschlands größtem Freizeitpark kann an insgesamt zehn Ladepunkten an drei unterschiedlichen Stellen getankt werden. (js)