Himmelsglück in Schömberg

© schoemberg.de

Ab sofort können Besucher vom neuen Aussichtsturm Himmelsglück aus den Blick über den Nordschwarzwald genießen.
 

Die oberste Plattform befindet sich auf 50 Metern Höhe. Im kommenden Frühjahr sollen eine sogenannte Flyline von 500 Metern Länge und eine rund 600 Meter lange „Flying-Fox“-Anlage eröffnet werden. An denen werden Sie in einem Sitzgurt - oder kopfüber an einem Stahlseil hängend - hinabschweben.

Der Turm ist nicht die einzige Höhenattraktion in der Gegend. Vor sieben Jahren wurde auf dem Sommerberg bei Bad Wildbad im Landkreis Calw der Baumwipfelpfad errichtet.
 

Vom 40 Meter hohen Aussichtsturm aus kann man bis in die Schweizer Alpen schauen und in einer Tunnelrutsche zurück auf den Boden gelangen.