Land Baden-Württemberg schützt und stärkt Moorgebiete im Schwarzwald

© dpa

 „Moore gehören zu den faszinierendsten Wildnisgebieten der Welt“, das sagt Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller. Er war zum Thema „Moorschutz“ zu Besuch im Naturschutzgebiet in Hinterzarten. Der Schutz der Moore spiele zum einen deswegen eine so große Rolle, weil die Moore vielen seltenen und hochspezialisierten Tieren und Pflanzen adäquaten Lebensraum bieten würden, zum anderen wegen dem Klimawandel. Insgesamt investiert die Landesregierung dieses und nächstes Jahr 36 Millionen Euro zur Stärkung der biologischen Vielfalt. (jz)